Seit heute befinden wir uns im zweiten, „härteren“ Lockdown mit stärkeren Ausgangsbeschränkungen, geschlossenen Geschäften, Einrichtungen und Schulen. Unsere Online- und Telefonberatungsstelle Kopfhoch ist natürlich weiterhin kostenlos und anonym für alle Kinder und Jugendlichen in der Oberpfalz erreichbar. Aus gegebenen Anlass haben wir auch nochmal Gelder in Werbung auf den social media Kanälen investiert. Denn gerade in der dunklen Jahreszeit und rund um Weihnachten ist der Beratungsbedarf oft am höchsten. Wir sind da und helfen gerne weiter. Kopfhoch – auch im 2ten Lockdown –

Bleibt gesund und umsichtig!