Vor fünf Jahren fand die erste Kinderschutzkonferenz in der Oberpfalz statt. Im bayerischen Kinderschutzkonzeptes wird eine Intensivierung der Kooperation der verschiedenen in Kinderschutzfragen beteiligten Fachdisziplinen angestrebt. Zudem sollen abgestimmte Verfahrensabläufe bei Kindeswohlgefährdungen weiterentwickelt und zuverlässig angewendet werden. Bei den Konferenzen, die in allen Regierungsbezirken stattfinden, sollten sowohl gute Praxiserfahrungen zur Nachahmung aufgezeigt als auch weitere Verbesserungsmöglichkeiten diskutiert werden.  Leitsatz der Kinderschutzkonferenzen ist der Kernsatz „Kinderschutz braucht starke Netze“ und zeigt die Richtung an, in die sich die Praxis bewegen soll.

Seit 2008 wurden die strukturellen und gesetzlichen Rahmenbedingungen zum Schutz von Kindern hilfreich ausgebaut. Hervorzuheben sind u.a. folgende Meilensteine:

  • Ab 2009 wurden in Bayern im Bereich des Präventiven Kinderschutzes bei den Jugendämtern die Koordinierenden Kinderschutzstellen (KoKi-Netzwerk frühe Kindheit) flächendeckend etabliert.
  • Seit April 2011 ist am Institut für Rechtsmedizin der Ludwig-Maximilians-Universität München eine Kinderschutzambulanz eingerichtet.
  • Mit dem Gesetz zur Stärkung eines aktiven Schutzes von Kindern und Jugendlichen (Bundeskinderschutzgesetz – BKiSchG) wurde u.a. geregelt, dass die verbindliche Zusammenarbeit im Kinderschutz dem bayerischen Vorbild entsprechend als Netzwerk durch die örtlichen Träger der Jugendhilfe zu organisieren ist.
  • Im Juli 2012 konnte der Leitfaden für Ärztinnen und Ärzte „Gewalt gegen Kinder und Jugendliche. Erkennen und Handeln“ vorgestellt werden.

In der 2. Kinderschutzkonferenz, die vor einigen Tagen im Kulturschloss in Theuern stattfand, diskutierten rund 100 Teilnehmer aus dem medizinischen Bereich und der Kinder- und Jugendhilfe über weitere Vernetzungsmöglichkeiten. Wir als Kinderschutzbund Regensburg sind froh in einem guten Netzwerk zum Wohl der Kinder unserer Region arbeiten zu können. Unter folgendem Link ist auch der Artikel der MZ zu finden:

http://www.mittelbayerische.de/nachrichten/oberpfalz-bayern/artikel/netzwerk-zum-schutz-der-kinder/936977/netzwerk-zum-schutz-der-kinder.html

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutz