Verstärkung für das Beraterteam am Kinder und Jugendtelefon Regensburg gesucht.

Ab dem 18.März  2011 startet eine neue Ausbildungsrunde für ehrenamtliche BeraterInnen an unserem Kinder und Jugendtelefon des DKSB Regensburg.

Immer mehr Kinder brauchen einfach mal jemanden zum Reden. So gingen 2010 am Kinder und Jugendtelefon hier in Regensburg über 7000 Anrufe ein.

Der Gesprächsbedarf wächst  von Jahr zu Jahr,  daher sind die Beratungszeiten in Regensburg seit einigen Monaten um eine Stunde erweitert worden. Nun ist das ehrenamtliche Beraterteam montags bis freitags von 14.00 bis 20.00 Uhr für die Sorge und Nöte der Kinder und Jugendlichen da und zwar anonym und kostenlos.

Um auch mit erweiterten Beratungszeiten das Telefon immer besetzen zu können, braucht unser Beraterteam  nun dringend Verstärkung.

Wir suchen Frauen und Männer, die dreimal im Monat je für drei Stunden Zeit haben,  um Kindern und Jugendlichen, die mit Ihren Sorgen und Nöten  einen Ansprechpartner brauchen,  beratend zur Seite zu stehen.

Auf ihre Beratungstätigkeit am Sorgentelefon  werden  die ehrenamtlichen Mitarbeiter  in einer  intensiven 72 stündigen, 6 Wochenenden umfassenden Ausbildung intensiv  vorbereitet. Die neue Ausbildungsstaffel unter der erfahrenen Anleitung  von Stefan Thiel, (Familientherapeut und Diplompädagoge) und  Pamela  Eckel (Dipl. Psychologin) startet am 18. März 2011.

Falls  Sie ein offenes Ohr für ratsuchende Kinder und Jugendliche haben und sich telefonische Beratungsarbeit vorstellen können, dann kontaktieren Sie uns. Helfen Sie uns,  Kindern zu helfen!

Kontakt für Interessierte an der Mitarbeit  am KJT:

Deutscher Kinderschutzbund,

Galgenbergstraße 20

93053 Regensburg

Tel. (0941) 59 99 9966

Email  Projektleitung KJT, Pamela Eckel  p.eckel@kinderschutzbund-regensburg.de