Kopfhoch im Arbeitsfieber

Wie immer, ist auch in diesem Frühjahr viel zu tun bei Kopfhoch; wir freuen uns über zahlreiche Einladungen und Möglichkeiten das Projekt vorstellen zu können. Von der Kreisjugendringvollversammlung in Neustadt a. d. W., über den Arbeitskreis gegen sexualisierte Gewalt Schwandorf, den Tag der offenen Tür im Mehrgenerationenhaus Amberg, bis zu einzelnen Besuchen an verschiedenen Schulen in der Oberpfalz. Ganz nebenbei nehmen Themen wie unser Filmprojekt mit der OTH Regensburg, und die Verbesserung von Werbemaßnahmen unsere Zeit in Anspruch. Auch unsere neue Homepage lässt uns noch keine ruhige Minute. Wir freuen uns daher momentan ganz besonders auf die monatlichen Teamtreffen mit unseren ehrenamtlichen Beratern. Diese rücken immer wieder unsere wichtigste Aufgabe in den Mittelpunkt: die Kinder und Jugendlichen, die sich an kopfhoch wenden, gut zu beraten. Sobald wieder etwas mehr Zeit ist, berichten wir etwas genauer zu einzelnen Punkten. Ihr dürft wie immer gespannt sein.