„Kinder haben was zu sagen!“ – das ist das Motto zum Weltkindertag am 20. September 2011. Das Deutsche Kinderhilfswerk und UNICEF Deutschland heben in diesem Jahr das Recht aller Kinder auf Beteiligung besonders hervor. Kinder sind kompetente eigenständige Persönlichkeiten mit eigenen VorstellungenInteressen und Wünschen. Mit zunehmendem Alter können sie diese immer besser selbst vertreten. Dies gelingt aber nicht ohne Unterstützung von Eltern, Lehrern und anderen Erwachsenen. Helfen wir unseren Kindern auf ihrem Weg.
Am Sonntag fanden deutschlandweit viele Weltkindertagsfeste statt. Das größte, mit rund 100 000 kleinen und großen Besuchern in Berlin. Auch in Regensburg sollte im Villapark gespielt und gefeiert werden. Leider fiel das Ganze buchstäblich ins Wasser und wir mussten wegen Dauerregen die Veranstaltung mittags schon abbrechen. Einige Kinder, regenfest verpackt, fanden den Weg doch zu uns und hatten viel Spass bei den tollen Aktionen und natürlich mit den Pfützen… Vielen Dank an alle ehrenamtlichen Helfer, die trotzdem aufgebaut und den ganzen Vormittag auf besseres Wetter gehofft haben.

Übrigens wird der Weltkindertag in mehr als 145 Staaten gefeiert.