Auch wenn wir es in diesem Jahr noch nicht oft spüren konnten und das Hochwasser die Stadt in Atem gehalten hat – der Sommer 2013 ist da und mit ihm die vielen Feste in unserer Region.

Bereits seit 2008 gibt es die Sporthits. Zusammen mit vielen Kooperationspartnern – dieses Jahr u.a. der Stadtjugendring, das Gesundheitsamt, Jugendzentren und Sprotvereine –  gehen wir an die Schulen und organisieren eine Sporttag, um die Kinder zu mehr Bewegung zu animieren und neue Sportarten und Vereine in der nahen Umgebung vorzustellen. Wir als Kinderschutzbund spielen unsere beliebte Kinderrechte-Ralley und bringen so den Kindern spielerisch dieses Thema näher und sensibilisieren auch dafür, was nicht in Ordnung ist. Dieses Jahr waren wir an der Von-der-Tann-Grundschule und am Schulförderzentrum Jakob-Muth in der Harzstraße. Es hat uns sehr viel Spass gemacht – wir freuen uns schon auf 2014.

Am ersten Juniwochenende fand Freitag und Samstag bei IKEA ein Familienfest statt. Auch dort waren wir mit einem Stand vertreten und haben fleißig Kinder geschminkt und Eltern informiert. Danke an all unsere freiwilligen Helfer und Helferinnen, die sich die Zeit genommen haben an diesem verregneten Wochenende unseren Stand zu sichern. Zum Glück durften wir es uns in der Eingangshalle gemütlich machen

Bis September gibt es jetzt bei uns eine kleine „Fest-Auszeit“. Wer Lust hat kann uns dann am „Familienfest im Villapark“ besuchen. Der aufmerksame Leser wird sich fragen ob der Villapark bis dahin schon wieder geöffnet ist… Nein, aber das Fest wird trotzdem stattfinden, über den genauen Ort werden wir hier rechtzeitig informieren. Neben vielen tollen Angeboten unterschiedlicher sozialer Organisationen, werden auch wir wieder mit den Kinderrechten dabei sein. Wer unsere Ralley noch nicht kennt, oder auch noch einmal spielen will… wir freuen uns jetzt schon auf viele kleine und auch große Besucher.

Diese Seite benutzt Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmen Sie dem zu. Datenschutz