In unserer Online- und Telefonberatungsstelle Kopfhoch organisieren wir immer wieder Fortbildungen für unsere ehrenamtlichen BeraterInnen, damit wir weiterhin Kinder und Jugendliche in der Oberpfalz in Krisenzeiten gut beraten können. Im November steht dazu ein 4 stündiger Workshop zum Thema Onlineberatung an. Darauf freuen wir uns schon sehr und berichten natürlich detaillierter in den News darüber. Auch als Projektleitungen ist es uns wichtig immer wieder neuen Input zu bekommen. Die Fortbildung zum Thema „Hate Speach, Hasskriminalität und digitale Gewalt“ von Dr. Ralph Oliver Graef, war da eine tolle Gelegenheit und wir konnten einiges dazu lernen. Im November werden wir uns gezielt fortbilden zum Thema Ehrenamt (Akquise, Bindung, innovative Ansätze). Aber nun sind wir erstmal gespannt auf das nächste Fortbildungsangebot am 21.10.21 „Vorsicht! Licht am Ende des Tunnels“ von Marcus Niepmann, in dem es um das erhöhte Suizidrisiko bei Kindern und Jugendlichen nach der Pandemie geht. Besonders freut uns, dass wir uns als regionale Anlaufstelle für Kinder und Jugendliche auch dort kurz mit unserem Angebot vorstellen dürfen.