Kopfhoch Film-Planungstreffen

Letzte Woche haben wir uns mit ein paar regionalen Experten aus unseren Instagram Themenvideos getroffen, um unsere Ideen zu dem Präventionsfilm zu besprechen. Es war ein großartiger Austausch und wir sind mit einigen Anregungen und Änderungen in der Planung aus unserem Treffen heraus gegangen. So werden wir jetzt, nicht wie ursprünglich geplant, den Film bis Januar fertig stellen, damit er vor den Zwischenzeugnissen bereits an Schulen gezeigt werden kann, sondern wie folgt: Wir werden bis dahin eine erste Version zusammen schneiden und uns verschiedene Testklassen suchen, in denen wir den Film zu den Zwischenzeugnissen zeigen. Danach sind die Schüler und Lehrer gefragt: Was gefällt gut? Was können wir verbessern? Gibt es Punkte die wir nicht bedacht haben, oder Themen, die nach Meinung der Jugendlichen noch unbedingt mit aufgenommen werden müssen? Das alles wollen wir aufnehmen und entsprechend umsetzen, sodass wir dann vor den Sommerferien unsere finale Version fertig haben und bereits an die Schulen schicken konnten. Wir sind sehr gespannt und sagen nochmal DANKE für die tollen Anregungen an unsere Netzwerkpartner!