Kopfhoch auch in der Corona-Krisenzeit

Der ausgerufene Katastrophenfall und die damit einher gehenden geschlossene Schulen, gestrichenen Freizeitangebote, viele falsche Informationen die in sozialen Netzwerken kursieren, die Aufforderung zu Hause zu bleiben/soziale Kontakte zu meiden und viel Zeit auf engem Raum mit der Familie verbringen – Das ist die aktuelle, herausfordernde Situation.

Sie bedeutet insbesondere auch für unsere jungen Menschen viel Ungewissheit, Angst und Stress. Hinzu kommt, dass viele Beratungsangebote und Fachkräfte im nahen Umfeld aktuell nicht verfügbar sind. Größere Krisen sind vorprogrammiert. In diesen Momenten wird uns wieder der große Vorteil unseres Projektes bewusst: Online und am Telefon beraten – das geht mit der heutigen Technik quasi immer und überall.

Wir möchten daher nochmal auf unsere Online- und Telefonberatung „Kopfhoch“ zur Krisenversorgung von Kindern und Jugendlichen hinweisen.

Wir bieten Hilfe unter www.kopfhoch.de  und unter 0800 5458668

  • Kostenlos und anonym
  • Täglich erreichbar
  • Beratung durch ehrenamtliche Fachkräfte
  • Für Kinder und Jugendliche bis 21 Jahre aus der Oberpfalz

Außerdem finden sich interessante Tipps, Expertenvideos, Themen des Monats für Jugendliche auf unserem Instagramaccount  _kopfhoch_ und auf facebook unter „Online- und Telefonberatung Kopfhoch“. Aus aktuellem Anlass, haben wir gleich heute auch einen Anti-Langeweile-Guide erstellt. Rein schauen lohnt sich! www.kopfhoch.de

Damit auch wirklich ALLE Jugendlichen von unserem Projekt erfahren, freuen wir uns über JEDEN, der unsere Beiträge teilt, Freunde, Arbeitskollegen und Familie über unser Hilfsangebot informiert!